Litanei zu Unsere Lieben Frau vom guten Rat

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Litanei zu Unserer Lieben Frau vom guten Rat

Herr, erbarme dich unser - Christus, erbarme dich unser

Herr, erbarme dich unser, Christus, höre uns - Christus erhöre uns

Gott Vater vom Himmel - erbarme dich unser

Gott Sohn, Erlöser der Welt

Gott Heiliger Geist

Heiligste Dreifaltigkeit, ein einiger Gott

Heilige Maria - bitte für uns

Heilige Gottesmutter

Heilige Jungfrau über allen Jungfrauen

Mutter Christi

Mutter des guten Rates

Du Tochter des himmlisches Vaters

Du Mutter des göttlichen Sohnes

Du Braut des Heiligen Geistes

Du Tempel der Heiligsten Dreifaltigkeit

Du Sitz der Weisheit

Du Arche des Bundes

Du Königin der Engel

Du Zierde der Propheten

Du Ratgeberin der Apostel

Du Ratgeberin der Märtyrer

Du Rategebrin der Bekenner

Du Ratgeberin der Jungfrauen

Du Ratgeberin aller Heiligen

Du Ratgeberin der Bedrängten

Du Ratgeberin der Betrübten

Du Ratgeberin der Kranken

Du Ratgeberin der Armen

Du Ratgeberin der Witwen und Waisen

Du Ratgeberin aller Notleidenen

Du Ratgeberin in allen Gefahren

Du Ratgeberin in allen Versuchungen

Du Ratgeberin in allen Ängsteb und Zweifeln

Du Ratgeberin der Sterbenden

In allen Nöten und Anliegen - erteile uns guten Rat

In allen Zweifeln und Verwirrungen

In allen Betrübnissen und Widerwärtigkeiten

In allen Gefahren und Unglücksfällen

In allen Unternehmungen und Geschäften

In allen unseren Bedürfnissen, du Ratgeberin der sich bekehrenden Sünder

In jeder Ungewissheit und Unsicherheit

In allen Versuchungen und Nachstellungen

In Kreuz und Leiden

In allen Gefahren des Leibes und der Seele

In allen Vorfällen dieses Lebens

In der Stunde unseres Todes

Heilige Maria, du Mutter des guten Rates

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt - verschone uns, o Herr

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt - erhöre uns, o Herr

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt - erbarme dich unser, o Herr

Bitte für uns, o Mutter des guten Rates - auf dass wir würdig werden der Verheißungen Christi.

Lasset uns beten:

Gott, du hast die Mutter deines geliebten Sohnes auch uns zur Mutter gegeben. Wir bitten dich, gewähre, dass wir in treuer Befolgung ihrer mütterlichen Ermahnungen nach deinem Herzen leben und glücklich zum himmlischen Vaterland gelangen, durch Christus, unseren Herrn. Amen.

Meine Werkzeuge