Diskussion:Calvinismus

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

"...wo eine rücksichtslose Diktatur der Protestanten errichtet wurde (die Zahl der innerhalb weniger Jahre vollstreckten Todesurteile und Verbannungen übertrifft die der Römischen Inquisition aus Jahrhunderten)." Also mir ist bei diesem Satz (der wohl auf O. zurückgeht?) nicht wohl. "Rücksichtslose Diktatur der Protestanten" klingt etwas sehr aggressiv antiprotestantisch. Und wo ist der Beleg, was den Vergleich der Zahl der Todesurteile angeht? Wenn man - was immer problematisch ist - Opferzahlen vergleicht, muß man nachprüfbare Belege liefern. Man möchte nicht erleben, daß hier mal ein "Protestant" auf die Idee kommt, "uns" irgendwelche Opferzahlen des Franco-Regimes in Spanien vorzuhalten, mit dem "wir" leider zu eng verquickt waren. (Wie O. selber im Art. Katholische Aktion richtigerweise feststellt.) Das bringt doch gar nichts. - Balthasar

"Rücksichtslose Diktatur der Protestanten" Ich finde das trifft es doch ganz gut. Wer sich mal mit den früh-calvinistischen Gottesstaatsideen des Calvinismus beschäftigt, bekommt das Grausen. Die Opferzahlen müssten freilich belegt werden - allerdings ist O. da meist zuverlässig. Wenn dich die Quelle interessiert, spricht ihn am besten über seine Nutzerdiskussionsseite an. --Benedikt 11:35, 8. Jun. 2009 (CEST)
Meine Werkzeuge