Ad catholicam profundius

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am 10. Juli 2007 veröffentlichte die Kongregation für die Glaubenslehre ein Dokument, dass am Fest der Apostel Petrus und Paulus unterzeichnet wurde und "zu einigen Aspekten bezüglich der Lehre der Kirche" Antworten gibt. Obwohl zunächst nur als innerkirchliches Dokument konzipiert, erregte es doch in nicht-katholischen Kreisen Aufsehen, da gerade die Formulierung des "subsistit in" (aus Lumen Gentium 8) präzise herausgestellt wird. Dabei bringt das Schreiben keine Neuerungen in der Lehre mit sich, sondern legt nur nochmals, nach "Communionis notio" (1992) und "Dominus Iesus" (2000), den Inhalt und die Lehre der Schriftstücke des Zweiten Vatikanischen Konzils dar.

Das Schreiben in deutscher Sprache

Ad catholicam profundius (Wortlaut)

Siehe auch: Kirche, Kirchen oder Kirchliche Gemeinschaften?, Liste von Lehramtstexten

Weblinks

Meine Werkzeuge