Urban VI.

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Urban VI. (eigentlich Bartolomeo Prignano; * ca. 1318 in Neapel; † 15. Oktober 1389 in Rom) war von 1378 bis 1389 Papst. Seine Wahl 1378 gilt kirchenrechtlich als umstritten. Er war noch nicht Kardinal, als er gewählt wurde. Die Amtsergreifung überforderte den Gewählten, der sich gegenüber seinem Konkurrenten in Avignon profilieren musste. Doch auch der "avignonesischen" Partei war eigentlich klar, dass in einem Zweifelsfall die Amtsausübung des Papstes in Rom starkes Gewicht für die Akzeptanz in der Kirche hat, weshalb man mittels der via facti, d.h. durch vollendete Tatsachen, den Papst von Avignon in Rom durchsetzen wollte, was misslang.


Vorgänger
Gregor XI.
Papst
1378-1389
Nachfolger
Bonifatius IX.
Vorgänger
Gregor XI.
Papst
1378-1394 - Klemens VII. - Gegenpapst
Nachfolger
X