Heinz Ahrens

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinz Ahrens (* 12. März 1935 in Rheine (Westfalen)) ist ein deutscher Industriemanager.

Leben

Heinz Ahrens studierte Volkswirtschaft und wurde 1961 in Münster zum Dr. rer. pol. promoviert.

Er wurde 1981 als Sanierer und Geschäftsführer zu Xaver Fendt + Co., einem inhabergeführten Traktorenhersteller mit Sitz in Marktoberdorf im Allgäu, geholt. 1986 wechselte er als Vorsitzender der Geschäftsführung zu Karl Kaessbohrer Fahrzeugwerke GmbH in Ulm. Er trat die Nachfolge von Inhaber Karl Kässbohrer an und verantwortete die Produktbereiche Nutzfahrzeuge und Geländefahrzeuge sowie Technik.

Er hat verschiedene Aufsichtsratsmandate inne, wie bei der apetito AG## (Ehrenvorsitzender), Paul Hartmann Gruppe und der Rathgeber AG oder der Grammer AG. Er ist Vorsitzender des Beirats der Franz Xaver Meiller Fahrzeug- und Maschinenfabrik GmbH & Co KG in München. Er ist Stiftungsrat der Stiftung Hochschule für Gestaltung HfG Ulm.

Ahrens ist seit 1959 verheiratet; aus der Ehe stammen drei Kinder. Er ist seit 1971 Mitglied der SPD. 1993 wurde er in den Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem investiert; er war Leitender Komtur der Komturei Ravensburg.

Weblinks

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Heinz Ahrens aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Der Wikipedia-Artikel steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Meine Werkzeuge