Diskussion:Mystischer Leib Christi

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alle Glieder sind Gott??

In der Predigt des Isaak von Stella wird zitiert:

Alle Glieder zugleich sind der eine Leib, der mit seinem Haupt der eine Menschensohn ist. Dieser ist mit dem Sohn Gottes zusammen der eine Gottessohn, und dieser zusammen mit Gott der eine Gott.
So ist also auch der ganze Leib mit dem Haupt Menschensohn und Gottessohn und Gott.

Könnte das bitte jemand in der angegebenen Quelle überprüfen? Ich halte diese Aussage für häretisch. Es wird behauptet, alle Glieder seien "Gott". Damit wird der Unterschied zwischen ungeschaffenem Sein und geschaffenem Sein aufgehoben. Menschen können am Tag der Parusie höchstens "gottähnlich" werden und zur ewigen visio beatifica gelangen, aber der unendliche Unterschied zwischen Schöpfer und Geschöpf wird nicht aufgehoben. --Lambert (Diskussion) 22:38, 17. Dez. 2014 (CET)

Der Text ist nach dieser Quelle richtig wiedergegeben. Da er eigentlich wertvoll ist, habe ich ihn gekürzt und dies in den Anmerkungen vermerkt. Schauen Sie bitte den Text nocheimal an. Gruß --Oswald (Diskussion) 11:27, 18. Dez. 2014 (CET)
Ja, danke. Der "eigentliche Wert" dieser alten Zisterzienser-Predigt wird für mich dennoch ein wenig getrübt durch die Vergöttlichung der Kreatur, die er vornimmt. Aber wenn Sie meinen, bleibt der text eben drinb, auch wenn er etwas kürzer sein könnte.
Insgesamt müsste der Artikel mal mit dem Kirche-Artikel abgeglichen werden. Einiges, was jetzt hier steht, könnte ich mir besser bei "Kirche" vorstellen, vor allem die Communio-Ekklesionlogie des II. Vatikanums.--Lambert (Diskussion) 13:35, 18. Dez. 2014 (CET)
Meine Werkzeuge