Birgit Pottler-Calabria

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Birgit Pottler-Calabria (geb. Pottler; * 1978) ist Journalistin und Diplom-Theologin. Sie arbeitet bei der Medien-Dienstleistung GmbH (MDG) in München. Sie ist verheiratet und Mutter eines Sohnes.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Birgit Pottler arbeitete vom Dezember 1995 bis September 2002 als freie Journalistin. Sie verfasste Beiträge (Print und Radio) u.a. für BLR/Radiodienst, für den Bayerischen Rundfunk, für die Katholische Nachrichtenagentur KNA, das "Würzburger katholisches Sonntagsblatt", machte Praktika, hatte Hospitanzen. Sie war ab Juli 1996 Redaktionsmitglied und ab Januar 1998 Vertreterin des Herausgebers der BDKJ-Diözesanzeitschrift Monokel (Einzugsgebiet Regiersbezirk Unterfranken) und vom September 1999 bis Juli 2001als Redaktionsleiterin. Sie studierte vom November 1997 bis Februar 2002 Theologie in Würzburg und schloss mit dem Diplom ab. Vom Juli 2000 bis zum September 2002 diente sie als Wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Würzburg in verschiedene Forschungstätigkeiten und begann eine Dissertation. Vom Oktober 2002 bis November 2004 half sie als Assistentin des Generalvikars im Bistum Würzburg. Sie arbeitete in der Organisation und in der Moderation von (Groß-) Veranstaltungen und lieferte einzelne Beiträge für Zeitungen und Magazine. Vom Dezember 2004 bis September 2011 war sie Redakteurin bei Radio Vatikan in Rom. Sie war Büroleiterin und Referentin des Generalvikars bzw. Ständigen Vertreters des Apostolischen Administrators im Bischöflichen Ordinariat Limburg, Zu ihrer Weiterbildung gehört auch die Ausbildung am Zentrum für PastoralassistentInnen, Forschungsprojekte im Fachgebiet Neutestamentliche Exegese und strategisches Management und Controlling (AKAD – in Ausbildung). Seit 2015 arbeitet sie bei der Medien-Dienstleistung GmbH (MDG) in München.[1] .

Journalistische Tätigkeit

In ihrer journalistischen Tätigkeit liefert sie Nachrichten, Reportagen, Features, Portraits, Interviews, Toncollagen, Hintergrundberichte, Korrespondentenberichte (z.B. Papstreisen nach Spanien, Bayern, Kamerun) und Serien. Ebenso gibt sie Live-Kommentare und übernimmt Moderationen (Talkrunden; Radiosendungen; Radio- und Fernseh-Übertragungen von Papst-Auftritten weltweit). Sie übersetzt und dolmetscht in den Sprachen Italienisch, Englisch und Französisch.

Themen mit denen sie sich besonders befasst sind Politik, Soziales (Caritas, Kinder- und Jugendpolitik, Integration, Menschenrechte, Aids), Musik, Religiöses (Bioethik, Ökumene, Exegese, Weltkirche, Kirche und Kultur).

Ehrenamt

Ehrenamtlich ist sie in der Organisation und Begleitung verschiedener mehrsprachiger Jugendprojekte (Berufs- und Persönlichkeitsbildung, Katechese) tätig, ebenso in Kirchen- und Jugendpolitik: u.a. als BDKJ-Diözesanvorsitzende im Bistum Würzburg (1997-2000) und Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (2001-2005) sowie im Diözesanrat (1997-2005), im Pastoralrat (2000-2003) und der Ökumenekommission (2001-2004) des Bistums Würzburg.

Werke (Edition Radio Vatikan) St. Benno Verlag Leipzig

Weblinks

Anmerkungen

  1. Birgit Pottler-Calabria bei der Medien-Dienstleistung GmbH (MDG) in München.
Meine Werkzeuge